Familienrecht aktuell

Verfassungswidrige Durchsuchung einer Arztpraxis

7. Februar 2008

Die Pressestelle des Bundesverfassungsgerichts teilte am 07.02.2008 mit: Die Beschwerdeführerin ist Ärztin. Sie rechnete gegenüber einer Patientin unter anderem Kosten für Ultraschalluntersuchungen in Höhe von 74,71 Euro ab. Auf den Widerspruch der Patientin, die geltend machte, dass die Untersuchungen bei dem fraglichen Termin nicht erbracht worden seien, übersandte ihr die Beschwerdeführerin Abdrucke von Ultraschallbildern, auf
Mehr lesen »

Verurteilungen wegen zweier Morde in Offenbach sind rechtskräftig

6. Februar 2008

Die Pressestelle des Bundesgerichtshofs teilte am 06.02.2008 mit: Das Landgericht Darmstadt hat den Angeklagten G. wegen Mordes in zwei Fällen, davon in einem Fall in Tateinheit mit unerlaubtem Führen einer halbautomatischen Kurzwaffe und mit unerlaubter Ausübung der tatsächlichen Gewalt über eine Kriegswaffe, sowie den Angeklagten H. wegen Anstiftung zum Mord in zwei Fällen jeweils zu
Mehr lesen »

Gegen Gewalt: Zypries würdigt Schüler-Engagement in Berlin-Kreuzberg

24. Januar 2008

Das Bundesministerium für Justiz teilte am 24.01.2008 mit: Europas größte Schule setzt ein Zeichen gegen Gewalt und für ein friedliches Miteinander. Schülerinnen und Schüler des Kreuzberger „Oberstufenzentrums Handel I“ (OSZ Handel I) sind dem Aufruf ihrer Schülervertretung gefolgt, sich an einer Unterschriftenaktion für ein gewaltfreies Miteinander zu beteiligen. Gegen Gewalt: Zypries würdigt Schüler-Engagement in Berlin-KreuzbergSeite
Mehr lesen »

Antragsverfahren für den Kinderzuschlag vereinfacht

21. Januar 2008

Das Bundesministerium für Familie teilte mit, dass das Antragsverfahren für den Kinderzuschlag vereinfacht worden sei. Um die Kinderarmut zu reduzieren, würde man zudem den Kreis der Berechtigten ausweiten. Antragsverfahren für den Kinderzuschlag vereinfachtSeite bewerten

Verurteilung des Limburger „Brummi-Mörders“ rechtskräftig

17. Januar 2008

Verurteilung des Limburger „Brummi-Mörders“ rechtskräftigSeite bewerten

Lübecker Polizeibeamte müssen erneut vor Gericht

10. Januar 2008

Am 10.01.2008 hat der BGH das Urteil des Landgerichts Lübeck gegen zwei Polizeibeamte aufgehoben, durch das diese wegen fahrlässiger Tötung zu 9 Monaten Freiheitsstrafe mit Bewährung verurteilt worden sind. Lübecker Polizeibeamte müssen erneut vor GerichtSeite bewerten

Zypries weist Blockadevorwurf zurück

9. Januar 2008

Das Bundesministerium der Justiz teilte am 09.01.2008 mit: Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat Forderungen von Justizministerinnen und – ministern der Union und der FDP zurückgewiesen, das Jugendstrafrecht zu verschärfen. Zypries weist Blockadevorwurf zurückSeite bewerten

Neue Düsseldorfer Tabelle: Mehr Geld für Kinder

17. Dezember 2007

Das Bundesministerium für Justiz teilte am 17.12.2007 mit: Die Richterinnen und Richter der Familiensenate des Oberlandesgerichts Düsseldorf haben heute die ab dem 01.01.2008 geltende „Düsseldorfer Tabelle“ vorgestellt. Sie gilt bundesweit als Richtschnur für die Festlegung des Kindesunterhalts. Nach der neuen Tabelle wird der Kindesunterhalt im Durchschnitt um 1,75 € steigen. Eine Neufestsetzung zum 1. Januar
Mehr lesen »

Kontakt

Rechtsanwaltskanzlei Andrae
Hohenzollernring 50
50672 Köln

Fon: 0221 / 420 744 – 0
Fax: 0221 / 420 744 – 11

mail@kanzlei-andrae.de
Kontaktformular
Rückrufservice

Bürozeiten:

Mo-Fr 9.00-13.00 u. 14.00-18.00
Termine nach Vereinbarung

Sorgerecht Familienrecht Köln Wechselmodell Fachanwalt für Familienrecht Unterhalt Befristung Familienrecht nachehelicher Unterhalt Kindesunterhalt Trennung Elternunterhalt Scheidung gemeinsames Sorgerecht Betreuungsunterhalt Umgangsrecht