Familienrecht Aktuell

Schlagwort: Wohnungszuweisung

Bei unbilliger Härte kann der geschiedene Hauseigentümer nicht den Auszug des Exgatten verlangen

05. Dezember 2019

Nach einer Scheidung gibt es oftmals Diskussionen darüber, wer der geschiedenen Eheleute in der bisherigen Ehewohnung weiterleben darf. Problematisch kann dies sogar dann noch werden, wenn einer der Ehegatten der Hauseigentümer ist wie in einem Fall vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main.   Die Ehefrau zieht nach der Scheidung nicht aus dem Alleineigentum des Mannes
Mehr lesen »

» Ganzen Artikel lesen
Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Telefonummer sowie die gewünschte Tageszeit ein. Sie werden zurückgerufen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Umgangsrecht Unterhalt Familienrecht Köln Fachanwalt für Familienrecht Familienrecht Kindesunterhalt Elternunterhalt Wechselmodell Scheidung Betreuungsunterhalt Befristung gemeinsames Sorgerecht Trennungsunterhalt Trennung Sorgerecht