Familienrecht Aktuell

Kategorie: Allgemein

Bei Streit über Steigerung des Umgangs auf ein Wechselmodell entscheidet das Kindeswohl

17. Februar 2022

Können sich die Eltern nicht einigen, ob der Umgang ausgeweitet werden soll auf ein Wechselmodell, prüft das Gericht, welches Modell dem Kindeswohl entspricht. Die Ablehnung durch einen Elternteil steht dem nicht entgegen.

» Ganzen Artikel lesen

Die einvernehmliche Scheidung – das friedliche Ende einer Ehe

10. Januar 2022

Haben sich Eheleute getrennt und wollen sich scheiden lassen, kann dieser Weg einvernehmlich und friedlich gegangen werden oder sich zu einem jahrelangen Verfahren hinziehen.

» Ganzen Artikel lesen

Veröffentlichung von Kinderfotos im Internet nur mit Einwilligung beider Elternteile

06. Dezember 2021

Das Posten von Kinderfotos in digitalen Medien – von Facebook über Snapchat bis Tiktok – sehen manche Eltern zu Recht sehr kritisch. Was passiert, wenn Eltern dazu unterschiedliche Auffassungen haben?

» Ganzen Artikel lesen

Bummel-Azubi: Berufsausbildungsbeihilfe bei objektiv ausgeschlossenem Unterhaltsanspruch gegen die Eltern

20. November 2021

Eltern müssen ihrem Kind Unterhalt zahlen, bis es seine erste berufliche Ausbildung abgeschlossen hat. Doch Kinder haben die Pflicht, den Bogen bei ihren Bemühungen und dem zeitlichen Rahmen nicht zu überspannen.

» Ganzen Artikel lesen

Ohne vorherigen Einigungsversuch beim Jugendamt keine VKH für den Gang vors Familiengericht

26. Oktober 2021

Die Verfahrenskostenhilfe (VKH) ist ein staatliches Instrument, das die Durchsetzung des eigenen Rechts auch Menschen mit geringen bzw. keinen Geldmitteln ermöglichen soll.

» Ganzen Artikel lesen

Ehevertraglicher Ausschluss des Versorgungsausgleichs ist möglich – Bestätigung durch den BGH

20. Oktober 2020

Das Familienrecht ermöglicht Eheleuten, mit einem Ehevertrag vom Gesetz abweichende Regelungen für ihre Ehe zu vereinbaren. Aber nicht sämtliche Vereinbarungen sind wirksam.  

» Ganzen Artikel lesen

Zustimmungsbedürftigkeit bei Urlaubsreisen mit Kindern zu Corona-Zeiten

05. Oktober 2020

Für eine Urlaubsreise benötigt man in der Regel keine Zustimmung des anderen Elternteils, es sei denn, es liegen bei der geplanten das Kindeswohl gefährdende Umstände vor. Anders sieht die Situation während der Corona-Pandemie aus.

» Ganzen Artikel lesen

Unbefristeter Nachscheidungsunterhalt aufgrund ehebedingter Nachteile bei beruflichen Aufstiegschancen der Frau?

11. September 2020

Kann der Nachweis ehebedingter Nachteile nicht erbracht werden, ist der nacheheliche Unterhaltsanspruch in der Regel zu befristen

» Ganzen Artikel lesen

Erteilung einer umfassenden Sorgerechtsvollmacht kann Entzug des Sorgerechtes verhindern

21. August 2020

Sind Eltern extrem zerstritten, kommt es zu Problemen bei der gemeinsamen Ausübung des Sorgerechts. Ein Elternteil beantragt dann häufig die Übertragung des alleinigen Sorgerechts vor dem Familiengericht.

» Ganzen Artikel lesen

Wird der Familienbonus/Kinderbonus auf den Unterhalt angerechnet?

13. Juni 2020

Und wieder bringt Corona den Unterhalt durcheinander. Die Regierung hat den Kinderbonus (häufig auch Familienbonus genannt) beschlossen. Hat dieser Kinderbonus Auswirkungen auf den Unterhalt?

» Ganzen Artikel lesen
Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Telefonummer sowie die gewünschte Tageszeit ein. Sie werden zurückgerufen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Umgangsrecht Trennungsunterhalt Scheidung Kindesunterhalt Fachanwalt für Familienrecht Familienrecht Anwalt Familienrecht Köln Wechselmodell Familienrecht Köln Scheidungsanwalt Trennung Umgang Betreuungsunterhalt Unterhalt Sorgerecht